Sonntag 22.7. wir haben ‚verlängert‘…in den Schären…

…denn es ist so schön hier! Nur 4 Camper auf dem Platz, der tolle Strand, keine Mücken und sauberes Wasser! Wir haben am Abend einen kleinen Spaziergang gemacht und haben einen Mini-Sandstrand gefunden.

Dort rückten gerade ein Segelboot und 2 Jetskis aus. Das Segelboot verlor dann ein aufblasbares Einhorn und der eine Jetski-Fahrer wollte es einsammeln…dumm nur, dass daran eine Leine befestigt war, die dann in den Jetantrieb gesogen wurde…Fazit: der eine schleppte den anderen ab, dahin wo wir standen und dann haben sie den Jetski gekippt und versuchten das Seil rauszufummeln..währenddessen sprang ein Dritter von dem Segelboot ( Rambo mit Messer im Mund) und schwamm zu uns..wir haben eine Weile das Spektakel beobachtet…sie haben es nicht hinbekommen….( ich hätte das Seil auch nicht abgeschnittenen…ganz nebenbei)…

Auf jeden Fall waren wir von den Dingern fasziniert : die heißen Sea Doo und wir wollen jetzt auch eins…man kann zu Dritt drauf fahren und sogar ein Wakeboard ziehen 😄👍🏽👍🏼😎

Und dann nochmal zu ‚unserem Strand‘ und dem Sonnenuntergang 🌅

Und es gab noch einen Grund, warum es Matthias dort gefallen hat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.